Aktuelle Themen

Filter:
Den Artikel lesen: Arbeitsmarkt im Juli: Digitale Bildung hilft gegen Corona

Arbeitsmarkt im Juli: Digitale Bildung hilft gegen Corona

Die dramatischen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt dürfen durch Versäumnisse im Ausbau der digitalen Bildung nicht noch verschlimmert werden, fordert die norddeutsche Metall- und Elektroindustrie.

Coronabedingter Anstieg der Arbeitslosigkeit setzt sich nicht fort

· weiterhin intensiv genutzte Kurzarbeit
· wichtige Unterstützungsmaßnahmen der Landesregierung helfen Arbeitsplätze zu sichern

Die Arbeitsmarktzahlen für Juli kommentiert heute Jens Matschenz, Geschäftsführer für Wirtschaft und Arbeit der Vereinigung der Unternehmensverbände für Mecklenburg-Vorpommern:

Den Artikel lesen: Trotz Corona sind die Umsätze in der Bauwirtschaft weiter stabil

Trotz Corona sind die Umsätze in der Bauwirtschaft weiter stabil

Auch wenn die Umsätze in der Bauwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern im Monat Mai um insgesamt 11 % zurückgegangen sind, ist der Zeitraum Januar bis Mai mit 4,5 % Plus zum Vorjahreszeitraum, immer noch positiv zu bewerten.

„Alle Bausparten weisen für diesen Zeitraum trotz zweimonatiger Corona-Auswirkungen Steigerungsraten im Vorjahresvergleich aus.

Den Artikel lesen: Richtiger Schritt verschafft Luft in schweren Zeiten // DEHOGA MV begrüßt Verlängerung der Nichtbeanstandungsfrist // Mecklenburg-Vorpommern erleichtert Umstellung auf neue Kassensysteme

Richtiger Schritt verschafft Luft in schweren Zeiten // DEHOGA MV begrüßt Verlängerung der Nichtbeanstandungsfrist // Mecklenburg-Vorpommern erleichtert Umstellung auf neue Kassensysteme

Nach dem Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen erfordert ein ordnungsgemäßer Geschäftsbetrieb seit dem 1. Januar 2020, dass jede elektronische Kasse und die damit einhergehende digitale Aufzeichnung durch eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung (TSE) zu schützen sind.

Den Artikel lesen: Äußerungen der IG BAU zum Fachkräftemangel in der Baubranche in M-V treffen den Kern des Problems nicht

Äußerungen der IG BAU zum Fachkräftemangel in der Baubranche in M-V treffen den Kern des Problems nicht

Die Äußerungen des Bezirksvorsitzenden der IG BAU, Herrn Jörg Reppin, zum Fachkräftemangel in der Bauwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern treffen den Kern des Problems nicht und sind für die Gewinnung von Fachkräften und Auszubildenden kontraproduktiv.

Den Artikel lesen: Blanke Existenznot bei Clubs und Diskotheken // Branchensegment noch immer komplett geschlossen // DEHOGA MV fordert zeitnahe Öffnungsperspektive

Blanke Existenznot bei Clubs und Diskotheken // Branchensegment noch immer komplett geschlossen // DEHOGA MV fordert zeitnahe Öffnungsperspektive

Die Lage der Clubs und Diskotheken in Mecklenburg-Vorpommern ist dramatisch. Coronabedingt ist dieses Branchensegment seit Mitte März bis zum heutigen Tag geschlossen. „Clubs und Diskotheken waren nicht nur die ersten, die schließen mussten, sondern werden auch die letzten sein, die wieder an den Markt gehen.

Jetzt die Chance ergreifen – Ausbildung sichert Zukunft

Gemeinsame Pressemitteilung

Bildungsministerin Bettina Martin hat die Jugendlichen im Land aufgerufen, sich jetzt auf einen Ausbildungsplatz zu bewerben. „Es gibt noch mehrere Tausend freie Ausbildungsplätze in Mecklenburg-Vorpommern. Trotz der Corona-Krise stehen die Betriebe im Land für Auszubildende bereit. Denn für sie ist es gerade jetzt sehr wichtig, gute Fachkräfte für die Zukunft auszubilden“, sagte Martin.

Den Artikel lesen: Neustart Tourismus – Agiles Arbeiten als Erfolgsfaktor

Neustart Tourismus – Agiles Arbeiten als Erfolgsfaktor

Sparkassen-Tourismusbarometer erschienen – vier OSV-Länderveranstaltungen geplant – Urlaub ohne Gedränge

Die Corona-Krise hat die Erfolgsgeschichte des Ostdeutschen Tourismus ausgebremst. Jetzt hofft die Branche auf einen Neustart. Das soeben erschienene Sparkassen-Tourismusbarometer des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) beschreibt 2019 als sechstes Rekordjahr.