• Start
  • Aktuelles
  • DIE ARBEITGEBER MV zum Antrag von CDU und SPD "Wirtschaftliche Entwicklung durch Landesmarketing voranbringen“

DIE ARBEITGEBER MV zum Antrag von CDU und SPD "Wirtschaftliche Entwicklung durch Landesmarketing voranbringen“

Zum gemeinsamen Antrag der Fraktionen CDU und SPD "Wirtschaftliche Entwicklung durch Landesmarketing voranbringen" (Drucksache 7/1593) erklärt der Sprecher der Vereinigung der Unternehmensverbände (VU), Sven Müller:

Wir hätten uns mehr Mut zur Klarheit von den Regierungsfraktionen gewünscht. In den Sprachgebrauch der Ministerpräsidentin hat längst "Land zum Leben und Arbeiten" Einzug gehalten. Warum dann nicht auch in den Antrag von CDU und SPD?

Wir vermissen auch eine klare Beschreibung, wie das jetzt wieder in der Staatskanzlei angesiedelte "Landesmarketing" und die landeseigene Wirtschaftsförderungsgesellschaft "Invest in MV" gemeinsam die unter Punkt 2 des Antrages aufgeführten Ziele verfolgen sollen. In unserem Vorschlag eines "Zukunftspakts MV" weisen wir bereits auf die notwendige stärkere Verknüpfung von Invest in MV und dem Landesmarketing hin. Investoren-werbung und Marketing für das Land müssen enger und effektiver als bisher miteinander agieren. Wie dringend eine deutlich konzentriertere und vor allem konzeptionell abgestimmte Werbung um Fachkräfte und Unternehmensansiedlungen ist, belegt auch die jüngst bekannt gewordene Tourismus-Studie für Mecklenburg-Vorpommern.

Die Vereinigung der Unternehmensverbände für Mecklenburg-Vorpommern e.V. (VU) ist die Dachorganisation von derzeit 35 Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden in MV und zugleich Landesvertretung des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) und Landesvereinigung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA).

Die Mitgliedsverbände der VU repräsentieren mit ihren über 4.500 Mitgliedsunternehmen und gut 250.000 Beschäftigten 50 Prozent aller Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern.

Kontakt für Nachfragen:
Sven Müller
Geschäftsführer | Pressesprecher
Tel. +49 385 6356-142
Mobil +49 170 9220349
E-Mail: müller@vumv.de
www.vumv.de

 

Zurück